Unsere Expertise: Ihr Anspruch

Datenschutzrecht

Profitieren Sie vom Fachwissen unserer zertifizierten Datenschutzbeauftragten (TÜV) und vermeiden Sie das Risiko von Bußgeldern. Unsere Teams bestehen jeweils aus einem Rechtsanwalt und einem IT-Sicherheitsexperten. Die folgenden Themen stehen beispielhaft für die Variationsbreite unserer Beratungsleistung.

Bestandsaufnahme Datenschutzniveau und Empfehlungen

Im Rahmen eines Audit erhalten wir einen strukturellen Überblock  über den Status quo des Datenschutzes. Das Ergebnis dient als Grundlage zur strategischen Entwicklung eines angemessenen Datenschutzniveaus in Ihrem Unternehmen.

Risikominimierung von Abmahnungen

In der Rechtsprechung zeichnet sich die Tendenz ab, fehlerhafte Datenschutzerklärungen auf Internetseiten als Wettbewerbsverstoß zu werten. Wir lesen Ihre Homepage individuell durch einen IT-Experten aus, lassen die Datenschutzerklärung erstellen und von eniem spezialisierten Rechtsanwalt überprüfen.

Vertragliche Absicherung mit Geschäftspartnern

Gegenüber Auftragnehmern oder Dritten mit Weisungsbefugnis besteht die Verpflichtung, als Verantwortlicher die Datenhohheit zu behalten. Wir analysieren die geschälftlichen Beziehungen zu Dienstleistern und bieten die entsprechenden Verträge oder Vertraulichkeitsvereinbaren an.

Erstellung von Lösungen für Informationspflichten

Über die Verarbeitung personenbezogener Daten muss die betroffene Person nachvollziehbar und umfassen durch den Verantwortlichen informiert werde. In Ausnahmefällen ist eine wirksame Einwilligung einzuholen. Wir entwickeln Lösungen, die fast ohne Papieraufwand auskommen.

Schulung der Mitarbeiter und Verpflichtungserklärung

Die Schulung der Mitarbeiter muss mindestens einmal jährlich sowie bei Neueinstellungen erfolgen. Dies erledigen wir schnell und unkompliziert im Rahmen einer Online-Schulung. Alte Verpflichtungserklärungen auf das Datengeheimnis sind dabei zu erneuern. Ferner müssen Systemadministratoren auf das Fernmeldegeheimnis verpflichtet werden.

Unterstützung bei der Umsetzung von IT-Sicherheit

Welche technischen und organisatorischen Datensicherheitsmaßnahmen zu treffen sind, ist an den konkreten Umständen des Einzelfalls und unter Berücksichtigung des jeweiligen Stands der Technik zu beurteilen. Wir haben Erfahrungen im Zusammenwirken von Datenschutz und IT-SIcherheitsmanagement, können die Risikien bewerten und geeignete Lösungen finden.

Wir beraten kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) aus den unterschiedlichsten Branchen, bis hin zu Marktführern auf Ihrem Gebiet mit mehreren Hunderten Mitarbeitern. Ob KMU oder Großunternehmen, die gesetzlichen Anforderungen sind identisch, die Möglichkeiten sind es nicht. Um diesem Umstand gerecht zu werden und einen auf Ihren individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten angepassten umsetzbaren Handlungsbedarf zu ermitteln, auditieren wir Sie vor einer Beauftragung kostenlos. Durch dieses Kurzaudit erhalten wir einen ersten Überblick über Ihren Ist-Zustand und können Ihnen so einen realistischen Zeitrahmen abschätzen; Sie behalten transparent die volle Kostenkontrolle.

 

Für Kontaktanfragen oder Informationen zu den weiteren Rechtsgebieten folgen Sie den folgenden Links.

Weißmann Datenschutzkanzlei

Niederlassung Bad Kreuznach

Bosenheimerstraße 10
55543 Bad Kreuznach

T  + 49 (0) 671 / 4835491
F  + 49 (0) 671 / 4835493

info@kanzlei-weissmann.de

Weißmann Datenschutzkanzlei

Niederlassung Berlin

Friedrichstraße 95
10117 Berlin

T +49 (0) 30 235 992 177
F +49 (0) 30 235 992 178

datenschutz@kanzlei-weissmann.de